Frederik Schott wird Geschäftsführer bei Nayoki Mediaplus

Frederik Schott wird Geschäftsführer bei Nayoki Mediaplus

Mit dem Startschuss der Nayoki Mediaplus übernimmt Frederik Schott die Position des operativen Geschäftsführers. Der 38jährige kommt von TERRITORY MEDIA, wo er zuletzt als Stellvertreter des Geschäftsführers und Prokurist tätig war.

München, 9.7.2018 – Der Startschuss für das Joint Venture Nayoki Mediaplus ist gefallen. Seit 1. Juli kombinieren Nayoki und Mediaplus die Leistungen beider Firmen individuell unter dem Dach der neuen Mediaagentur. Die Geschäftsführung von Nayoki Mediaplus übernimmt ab sofort Frederik Schott. In seiner Position als operativer Geschäftsführer ist er für den Auf- und Ausbau des Joint Ventures verantwortlich. Der 38jährige Werbekaufmann und Kommunikationswirt ist seit 15 Jahren im Media Business tätig, u.a. bei der Weischer.Mediengruppe sowie bei MediaCom. Zuletzt hatte er die Position als Stellvertreter des Geschäftsführers und Prokurist bei TERRITORY MEDIA, ehemals arvato Crossmarketing, inne.

Gegründet wurde Nayoki Mediaplus von André Soulier, CEO Nayoki, und Oliver Hey, Geschäftsführer Mediaplus. In den Räumen von Nayoki in München wird die neue Agentur mit ihrem integrierten Leistungsversprechen die Ansprüche von E-Commerce und Marketing auf Unternehmensseite aus einer Hand bedienen können.

„Frederik Schott hat in seinen vorherigen beruflichen Stationen die wichtigste Qualität unter Beweis gestellt, die es im Mediabusiness gibt: Er hat das Vertrauen anspruchsvoller Kunden gewonnen. In Verbindung mit den Kompetenzen von Nayoki und Mediaplus wird er Nayoki Mediaplus als neues Agentur-Konzept erfolgreich machen.“ sagt Oliver Hey, Geschäftsführer Mediaplus. André Soulier, Geschäftsführer Nayoki ergänzt: “Mit Frederik Schott haben wir einen Top-Fachmann für Nayoki Mediaplus gewinnen können. Ich kenne ihn bereits aus meiner Zeit bei Bertelsmann und freue mich auf ein gemeinsames Business.“

Frederik Schott: „Die einzigartigen Kompetenzen von Nayoki und Mediaplus ermöglichen uns in der Kombination eine besondere Differenzierung in der Aussteuerung von klassischen und digitalen Kampagnen unserer Kunden. Hierzu stellen wir den Konsumenten und unseren datengetriebenen Ansatz in den Mittelpunkt. Die geballte Innovationskraft, die technische Expertise, unique Forschungsmöglichkeiten und unsere integrierte Arbeitsweise werden auf allen Funnelebenen immer ein Ziel verfolgen: Wachstum für unsere Kunden.“

Die Mediaplus Gruppe ist die größte unabhängige und partnerbetriebene Mediaagentur in Deutschland mit Standorten in München und Hamburg sowie Dependancen in Mailand, Wien, Zürich, Brüssel und Dubai. Über die enge Zusammenarbeit mit dem internationalen Columbus Network ist Mediaplus auch weltweit bestens aufgestellt. Mediaplus steht seit der Gründung im Jahr 1983 konsequent für innovatives und kreatives Mediamanagement, strategische Mediakonzeption, effizienten Mediaeinkauf und Wirkungsorientierung durch professionelle Markt- und Mediaforschung – national wie international. Heute sind mehr als 400 Mitarbeiter für Kunden wie BMW, Carglass, Consors Bank, Deichmann, MINI, Rügenwalder Mühle oder Saturn tätig und bestätigen jährlich den Leitgedanken „Innovationsagentur für markenindividuelle Media“.

Kontakt

Cindy Leitgeb
Senior PR Manager
+49(0)89 12223 4812
E-Mail: cindy.leitgeb@nayoki.de

Nayoki > News > Frederik Schott wird Geschäftsführer bei Nayoki Mediaplus

No Comments

Post A Comment